Adresse

SunDance
 CH-4402 Frenkendorf

Spendenkonto: 40-326812-3 CH71 0900 0000 4032 68123

Mitgliederbeitrag CHF 50.00 / CHF 200.00 schon bezahlt?

 

SunDance life im Telebasel

Link zum Telebasel Beitrag

Herzlichen Dank an unsere Mitglieder und Sponsoren.

Dank ihrer Spenden bauen wir und machen den Menschen Mut in ihrer Heimat zu bleiben oder zu ihrer Familie zurückzukehren.

Spenden Sie jetzt

Das Gesundheitszentrum für 11 Gemeinden in der Region Finkolo hat eine neue Solaranlage, 2 neue Brunnen, und heisses Wasser. s/Projekt Gesundheitszentrum.

Spendenaufruf 2017: Trinkwasser für Djidian.

11.08.2017

#1Aktuell

Den Enten gefällt es - Transporte müssen warten

Den Enten gefällts. Der Regen, respektive die Wasserfälle, begelitet mit heftigem Wind, peitschen das Wasser auf den Boden und in jedes nicht verschlossene Fenster oder undichte Dach. Enten und Gänse geniessen die auf den Wiesen entstandenen kleine Teiche. Die Entenmutter steht am Rand, putzt ihre Gefieder und beobachtet ihre Jungen, die auf Entdeckungsreise den Tümpel durchstöbern. Für die Enten ein kleines Paradies, nicht so für die Menschen. Fusswege in den Quartieren stehen unter Wasser und neben der teerten Hauptstrassen, dort wo die Fussgänger sich bewegen staut sich das Wasser. "Wir sind es gewohnt" Die Freude über den grossen Regen lässt die Menschen hier diese erschwerten Bedingungen akzeptieren. Kein Aufmurren - wann wird endlich die Strasse gebaut - es ist einfach so. Das ist hier in Mali der Winter. Schwühl heiss, bis es regnet und mit dem Regen, die Temperaturen sinken, bis die Sonne zurück ist.

Transporte in die Dörfer sind schwierig, denn die Dörfer liegen oft weit weg von den geteerten Strassen. SunDance wird noch dieses Jahr eine Anlage realisieren. Die Planung läuft auf Hochtouren. Sobald ein ein Transport möglich ist, geht es los. Ihre Spende hilft uns das Projekt zu Ende zu bringen. Vielen Dank.

 Sensibilisierung der ländlichen Bevölkerung für solare Energie seit 1999.

 Viele Familien kehren zurück in ihr Dorf. Mit viel Mut und Hoffnung bauen sie sich ihr Heim wieder auf. Verkaufen am Strassenrand die kleinen aber köstlichen Erdnüsse oder ihre eigenen Tomaten.  Mit der Soforthilfe von SunDance haben wir die Trinkwasserversorgung von Tiriken im Oktober 16 instandgestellt, ein wichtiger Anfang. Ihre Spende hat es möglich gemacht.

 

Basiswissen Wasser:

Wie funktioniert eine Wasserversorgung?  Auf was muss ich achten um den Betrieb sicherzustellen? Welche Verantwortung habe ich gegenüber der Dorfbevölkerung? Mit welchen Kosten für den Unterhalt und Betrieb der Anlage habe ich zu rechnen? Zusammen mit Yandalux, Bamako steht SunDance den Gemeinden beratend zur Seite.  

 

Wiederkehrende Schulungen sind dank ihrer Spende möglich.

09.08.2017

#2Aktuell

Trinkwasser für 1500 Menschen, 3000 Tiere, in der Region Ségou

Nach dem grossen Regen und sobald die Passage, denn eine Strasse gibt es nicht nach Didjan passierbar ist, beginnen wir mit dem Bau der neuen Wasserversorgung. Die Kosten pro Einwohner betragen CHF 26.00/p.P. Die Gemeinde übernimmt die Kosten für das 25 m3 Reservoir. Mit jeder Anlage bringen wir sauberes Trinkwasser in die Dörfer und zeigen, wie die Energie der Solarenergie die Grundwasserpumpen antreiben. Solarenergie, die für die Dörfer mehr Lebensqualität bedeutet und für Jung und Alt neue Möglichkeiten aufzeigen.